Hauswirtschaft | Komm auf Tour
260
page,page-id-260,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Komm auf Tour

Komm auf Tour

1_KommAufTour_web
converjon

Das Projekt „komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ unterstützt Schülerinnen und Schüler der 7./8. Schulklassen frühzeitig bei dem Entdecken ihrer Stärken. Das handlungsorientierte Angebot fördert die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ausbildungs- und Lebensweg und macht den Jugendlichen geschlechtersensibel ihre Alltagsstärken bewusst.

Die Schülerinnen und Schüler
· entdecken ihre Stärken und Interessen über das Wahrnehmen von Eigen- und Fremdbildern,
· setzen sich mit realisierbaren Zukunftsmöglichkeiten auseinander,
· stärken ihre Kommunikationsfähigkeit über Freundschaft, Sexualität und Verhütung.

Durch den positiven Ansatz leistet „komm auf Tour“ einen wirkungsvollen Beitrag, ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen und berufliche wie persönliche Perspektiven zu entwickeln.

Die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, die drei Agenturen für Arbeit im Land Berlin und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) laden Schulklassen, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern aus Berlin in den Erlebnisparcours „komm auf Tour“ ein.

www.komm-auf-tour.de/startseite/

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Sinus – Büro für Kommunikation GmbH
Habsburgerring 3
50674 Köln

Tel.: 0221 27 22 55-0
Fax: 0221 27 22 55-10

E-Mail: info (at) sinus-bfk.de
www.sinus-bfk.de