Hauswirtschaft | Lena
247
page,page-id-247,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 
lena1

Ich bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr.

Ich bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr. Unsere Hausdame hat mir das Checken der Zimmer übertragen. Das bedeutet, ich muss die Arbeit der Zimmerfrauen überprüfen. Ist alles tadellos sauber? Stimmen die Details, damit die Gäste eine angenehme Atmosphäre vorfinden?

lena3

Wenn Not an der Frau ist, 

springe ich selbstverständlich im Service ein. Aber meine Spezialität ist das Organisieren: Zimmerfrauen einteilen, Listen schreiben, Einsatzpläne am Computer erstellen – das macht mir Spaß!

lena5

 Ich mag die Abwechslung.

So arbeite ich zum Beispiel auch gerne in der Küche. Unser Chefkoch ist ein super Typ. Er freut sich immer, wenn ich mit ihm zusammenarbeite, weil ich so viel Spaß daran haben, etwas Neues von ihm zu lernen. Kein Teller geht aus der Küche, den er nicht selbst kontrolliert hat. Und wenn er dann lächelt, weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe.

lena2

Ich bin

schon durch unterschiedliche Abteilungen durch. Besonders gern arbeite ich hinter den Kulissen. Da trage ich dazu bei, dass die Gäste sich bei uns rundum wohl fühlen und gerne wieder kommen.

lena4

 Einen guten Blick

habe ich auch für Farben und Formen. Zusammen mit unserer Floristin darf ich deswegen oft die Dekoration im Restaurant, in der Bar und im Innenhof gestalten. Ich mag es, wenn alles schön aussieht.

Mit freundlicher Unterstützung:

albrecht
lena1

 

 Ich bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr.

Ich bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr. Unsere Hausdame hat mir das Checken der Zimmer übertragen. Das bedeutet, ich muss die Arbeit der Zimmerfrauen überprüfen. Ist alles tadellos sauber? Stimmen die Details, damit die Gäste eine angenehme Atmosphäre vorfinden?

lena3

Wenn Not an der Frau ist, 

springe ich selbstverständlich im Service ein. Aber meine Spezialität ist das Organisieren: Zimmerfrauen einteilen, Listen schreiben, Einsatzpläne am Computer erstellen – das macht mir Spaß!

lena5

 Ich mag die Abwechslung.

So arbeite ich zum Beispiel auch gerne in der Küche. Unser Chefkoch ist ein super Typ. Er freut sich immer, wenn ich mit ihm zusammenarbeite, weil ich so viel Spaß daran haben, etwas Neues von ihm zu lernen. Kein Teller geht aus der Küche, den er nicht selbst kontrolliert hat. Und wenn er dann lächelt, weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe.

lena2

Ich bin

schon durch unterschiedliche Abteilungen durch. Besonders gern arbeite ich hinter den Kulissen. Da trage ich dazu bei, dass die Gäste sich bei uns rundum wohl fühlen und gerne wieder kommen.

lena4

Einen guten Blick

habe ich auch für Farben und Formen. Zusammen mit unserer Floristin darf ich deswegen oft die Dekoration im Restaurant, in der Bar und im Innenhof gestalten. Ich mag es, wenn alles schön aussieht.