Hauswirtschaft | „Kulturbuntes Matching“ in Steglitz-Zehlendorf
1329
single,single-post,postid-1329,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

„Kulturbuntes Matching“ in Steglitz-Zehlendorf

„Kulturbuntes Matching“ in Steglitz-Zehlendorf

Das Team von „Hauswirtschaft … immer wieder neu!“ organisierte am 27. November 2019 das vierte „Kulturbuntes Matching“, diesmal in der Wilma- Rudolph-Schule in Zehlendorf

Das gemeinsame Erlebnis stand im Mittelpunkt:

Wir freuten uns über die Begrüßungsworte der Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski  zur Eröffnung der Veranstaltung, die mit einem alkoholfreien Orangenpunsch eingeleitet wurde.

IMAG1548 bearb.     Bildschirmfoto 2018-12-10 um 16.21.52     IMG_20181127_130851bearb.

In interkulturellen Teams wurde zusammen agiert, von der Vorbereitung der Gerichte über das Eindecken der Tische bis hin zum gemeinsamen Essen.

IMG_20181127_105254      IMG_20181127_095900      Bildschirmfoto 2018-12-10 um 16.28.39

Angeleitet wurden die Schüler*innen von den hauswirtschaftlichen Vertreter*innen der teilnehmenden Betriebe. So konnten die Schüler*innen einen ersten Einblick in das Berufsfeld Hauswirtschaft erhalten und bekamen die Chance auf Praktikums- oder Ausbildungsplätze. Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, konnten sogenannte „Setcards“ mit Kontaktdaten und Infos,zwischen Vertreter*innen der Betriebe und Schüler*innen ausgetauscht werden.

IMG_20181127_100002        IMG_20181127_112128          IMG_20181127_132352bear.

Wir bedanken uns bei Mirjam Spremberg von RENAFAN GmbH – pflegen und betreuen, bei Greta Mulitze vom Mittelhof e.V. und Frau Katja Trousil vom Seminaris CampusHotel Berlin für ihre tatkräftige Unterstützung und bei Frau Kottrup, Schulleitung, Frau Ohrt, Lehrkraft und Schulberatung Duales Lernen/WAT, bei Herrn Laskowski, Werkstattleitung und den Schüler*innen für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit.